Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberweningen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
... hier sind wir zuhause

Agriviva-Einsätze 2017

Weiterführende Informationen http://www.agriviva.ch

Saisonstart für Ferienjobs auf Bauernhöfen

Ein Bett im Kornfeld…….
ist zwar nicht gerade zu erwarten, „inklusive“ sind hingegen Kost und Logis, ein Taschengeld sowie vielfältige Erfahrungen und unvergessliche Erlebnisse: Agriviva-Einsätze sind keine gewöhnliche Ferienjobs, sondern sie bieten einen Einblick in die spannende und aufregende Welt der Landwirtschaft. Die Auswahl an Bauernhöfen ist breit – sie können online angeschaut und reserviert werden.

Die Plätze sind begehrt: Im letzten Jahr konnten über 1‘600 Jugendliche zwischen 14 und 25 Jahren aus der Schweiz sowie aus EU- und EFTA-Staaten im Rahmen eines Agriviva-Stages hinter die Kulissen eines Bauernhofes blicken. Dabei durften sie zusammen an über 26‘500 Tagen oder umgerechnet rund 73 „Mann-/Fraujahren“ aktiv mitarbeiten und wertvolle Kenntnisse erwerben. Agriviva (früher als Landdienst bekannt) unterstreicht damit seine nach wie vor bedeutende Funktion als Brückenbauer, der das gegenseitige Verständnis von Stadt und Land und über Generationen hinweg fördert!

Die Vielfalt ist gross: Agriviva bietet Einsatzmöglichkeiten auf Bauernhöfen in Stadtnähe oder auf abgelegenen Alpbetrieben. Auf Höfen mit Vieh, Gemüse, Reben oder Obst – mit oder ohne Kinderbetreuung bei grossen und kleinen Bauernfamilien in der deutsch-, französisch- oder italienischsprachigen Schweiz und sogar im angrenzenden Ausland.

Ein Ferienjob auf einem Bauernhof erfordert Neugierde und Einsatzbereitschaft - und er gibt viel zurück: Die Jugendlichen helfen mit und packen an und gewinnen so schöne und wertvolle Erfahrungen im Umgang mit der Natur, der Lebensmittelproduktion sowie der Pflanzen- und Tierhaltung. Sie lernen neue Menschen mit anderen Lebensanschauungen und Traditionen kennen.

Ab sofort können sich engagierte Bauernfamilien und interessierte Jugendliche über die Webseite www.agriviva.ch anmelden.

Impressionen von Agriviva-Einsätzen finden sich auch auf www.facebook.com/agriviva und www.instagram.com/agriviva.

Agriviva Logo
 
Dokumente Agriviva_Broschure_D.pdf (pdf, 239.7 kB)
Agriviva_Impressionen_4.jpg (jpg, 1733.1 kB)
Agriviva_Impressionen_3.jpg (jpg, 1404.3 kB)
Agriviva_Impressionen_6.jpg (jpg, 1924.8 kB)


Datum der Neuigkeit 30. März 2017
  • PDF
  • Druck Version