Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberweningen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
... hier sind wir zuhause

Altglas

Glasflaschen und Konservengläser sind bewährte Getränke- bzw. Lebensmittelverpackungen und sie sind vollständig verwertbar. Die separate Sammlung und Wiederverwertung von Verpackungsglas spart gegenüber der Neuproduktion grosse Mengen an Rohstoffen (Quarzsand, Kalk und Soda) und rund 20 Prozent der Energie. Denn Altglas schmilzt schneller als die neuen Rohstoffe. Zudem verbrennt Glas in der Kehrichtverbrennungsanlage (KVA) nicht und landet mit der Schlacke auf der Deponie. Dort beansprucht das Glas dann unnötigerweise Deponievolumen.
Wichtig  Was gehört nicht in die Glassammlung?

Nicht in die Glassammlung, sondern zu den mineralischen Abfällen (Grubengut) gehören Kristall- und Trinkgläser, Glasteller, Glasvasen sowie Fensterglas und Autoscheiben. Obwohl äusserlich keine Unterschiede festzustellen sind, ist die chemische Zusammensetzung anders. Diese Arten von Glas würden beim Recycling stören und Fehler verursachen. Auch Spiegel und Gegenstände aus Porzellan, Keramik oder Ton gehören zu den mineralischen Abfällen (Grubengut).

Für herkömmliche Glühbirnen und Halogenlampen gibt es kein Recyclingangebot. Sie müssen über mit dem Kehricht entsorgt werden.

Sparlampen und Leuchtstoffröhren werden aufgrund einiger Inhaltsstoffe zu Sonderabfall und müssen der Verkaufsstelle zurückgebracht werden. Auch LED-Lampen werden von den Verkaufsstellen zurückgenommen.

Plexiglas (oder Acrylglas) ist ein Kunststoff und gehört in den Kehricht oder in die Sperrgutsammlung.
Gebühren  gratis (über Grundgebühr bezahlt)
Sammelstellen  Sammelstelle Schulstrasse, Werkhof Schöfflisdorf
Produkte  In den Sammelcontainer gehören alle Glasverpackungen für Lebensmittel wie Getränkeflaschen, Öl- und Essigflaschen sowie Konservengläser von Konfitüren, Gurken, Joghurts etc. Wichtig für das Recycling ist die getrennte Sammlung nach den Faben Weiss, Braun und Grün! Was nicht weiss oder braun ist, wird mit dem weniger empfindlichen Grünglas gesammelt.

Papieretiketten können problemlos am Glas drangelassen werden. Die Verschlüsse müssen jedoch entfernt werden: Metallverschlüsse gehören in den Sammelbehälter für Alu und Stahlblech. Für Kunststoffverschlüsse gibt es keine separate Sammlung; sie gehen in den Kehrichtsack.

   Piktogramm Glas
  • PDF
  • Druck Version