Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberweningen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
... hier sind wir zuhause

Energie



Die Schweiz besitzt mit der Wasserkraft einen traditionsreichen und gewichtigen erneuerbaren Energieträger.

Aber auch die "neuen" erneuerbaren Energien Sonne, Holz, Biomasse, Wind, Geothermie und Umgebungswärme haben einen zunehmenden Anteil an der Energieversorgung in der Schweiz. Die langfristigen Potenziale der einheimischen, erneuerbaren Energien zeigen, dass in fast allen Bereichen sehr gute Aussichten für den Strom- und Wärmebereich bestehen.

Andererseits ist klar, dass die grossen Potenziale der Photovoltaik oder der Geothermie vor allem aus wirtschaftlichen Gründen erst in rund 30 Jahren vollständig ausgeschöpft werden können. Kurzfristig verfügbar und teilweise auch schon wirtschaftlich konkurrenzfähig sind aber Holz und die übrige Biomasse, Umgebungswärme, Elektrizität aus Kleinwasserkraftwerken sowie in bescheidenerem Ausmass auch Windstrom.

Energie

EKZ Zürich

Energiesparen / erneuerbare Energien

Förderprogramm Energie Kanton Zürich

Wind-Data (Messung Windgeschwindigkeit)

Photovoltaik, ganz einfach

Die Gemeinde Oberweningen hat versuchsweise einzelne Strassenlampen auf LED umgerüstet.

Förderbeiträge Kanton

Bundesamt für Energie

Dachorganisation der Wirtschaft für erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Kernenergie

Regionalkonferenz Nördlich Lägern

nagra

Bundesamt für Energie

Nördlich Lägern ohne Tiefenlager

Förderprogramm Energie Kanton Zürich (nur noch bis 31.12.2016)



Förderbeiträge für:
  • wärmetechnische Gebäudesanierungen
  • Nutzung erneuerbarer Energie und Abwärme

Für weitere Informationen folgen Sie bitte diesem Link.

 
 
  • PDF
  • Druck Version