Kopfzeile

Bundesfeier wegen Regen abgesagt

30. Juli 2021
Die Bundesfeier vom 1. August 2021 wird wegen schlechtem Wetter nicht durchgeführt

Der Gemeinderat hat am Donnerstag, 29. Juli 2021 entschieden, die Bundesfeier nicht durchzuführen. 

Sie war von Anfang an als Schönwetterprogramm geplant und eine Durchführung in einem Saal unter Corona-Schutzbedingungen war von Anfang an ausgeschlossen worden. In einem Saal mit Maske und Abstand wäre das Fest zu aufwändig und es wäre der Feststimmung abträglich.

Der Wetterbericht vom Donnerstagmorgen von SRF:

Nasser Bundesfeiertag

Am Bundesfeiertag dominieren Wolken das Wettergeschehen. Die Sonne zeigt sich nur selten und es sind teils kräftige Regengüsse und Gewitter unterwegs. Die Temperaturen erreichen um 20 Grad, im Süden mit etwas mehr Sonne um 24 Grad.

Die Grafiken zeigten dass abends zwischen 17:00 Uhr und 20:00 Uhr zu 65 – 70 % mit Regen zu rechnen ist. Es waren zwar nur 0.6mm bis 1.1mm pro Stunde, aber wenn es ausgerechnet dann einen Platzregen gibt und die Regenmenge in kurzer Zeit runterkommt, dann ist das Fest wirklich ins Wasser gefallen.

Dazu kommt, dass es den ganzen Tag mehr oder weniger regnerisch sein wird und dass wir auch aus diesem Grund nicht mit einer grossen Besucherzahl rechnen können. Die Festbänke und alles andere Mobiliar wären auf jeden Fall mit Wasser getränkt.

Ein Ausschuss des Gemeinderates hat deshalb am Donnerstagmorgen entschieden, die Feier definitiv abzusagen.

Wir möchten dem Festredner, der Musik und dem STV Wehntal unseren Dank für die Vorbereitungen aussprechen.

Wir wünschen allen eine frohe Bundesfeier im Rahmen der Familie.

Zugehörige Objekte

Name
2021_Bundesfeier_Flyer_-_Abgesagt.pdf Download 0 2021_Bundesfeier_Flyer_-_Abgesagt.pdf